Dank der gro­ßen Spen­den­be­reit­schaft unse­rer Eltern und Freunde konn­ten in den letz­ten Jah­ren u.a. fol­gende Projekte unterstützt werden, damit unser Schulleben noch vielfältiger und lebendiger wird (für weitere Infos bitte nach unten scrollen)

* Tag der offenen Tür
Sommerfest
* Neujahrsempfang
Klassenfahrten und Schüleraustausch
Oberstufenraum

* Schulhof Dependance 

   

 


18. Februar 2016:  Neujahrsempfang

Zu unserem fast schon traditionellen Neujahrsempfang wurden wieder alle Mitglieder des Fördervereins, unsere Beiräte, die Schulleitung, GEV- und GSV-Vorsitzende, die Schulmilch- und Cafeteria-Mütter (und -Väter), das Sommerfest-Team sowie weitere An- bzw. Zugehörige des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, die sich in besondere Weise im letzten Jahr um unsere Schule verdient gemacht haben, herzlich eingeladen.

Im stimmungsvoll dekorierten Oberstufenraum mit einem leckeren Buffet konnte am 18.02.2016 von 19-21 Uhr wieder ein kurzweiliger Empfang mit ca. 40 Gästen stattfinden. 

 


  
Januar 2016: Tag der offenen Tür von 10-13h 

 

 

   

gemeinsamer Auftritt von FÖV und GEV

 

unser viel umlagerter Waffelstand

 

Am 16.01.2016 fand wieder ein Tag der offenen Tür an unserer Schule statt, bei dem der Förderverein gemein-sam mit der GEV den Besuchern wieder als erster Ansprechpartner im Eingangsbereich und bei Fragen zur Verfügung stand. Mit unserem viel umlagerten Waffelstand konnten wir dabei 160 Euro einnehmen - den zahlreichen Standhelfern und Waffelteiglieferanten ein großes Dankeschön für ihre tolle Unterstützung! 

 


 

September 2015:  Sommerfest
und Start ins neue Schuljahr 

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern einen guten Start ins neue Schuljahr und viel Spaß und Erfolg in den nächsten Monaten!  Wie bereits im letzten Schuljahr erhalten alle Familien der neuen 5. und 7. Klassen unseren Infobrief, in dem wir eine einjährige kostenlose Schnupper-Mitgliedschaft im Förderverein anbieten.

Alle anderen Interessierten können uns beim Schul-Sommerfest am 19.09.15 alles fragen, was sie schon immer über den Förderverein wissen wollten. Wir werden gleich im Eingangsbereich des Schulhofs zu finden sein und sind auch für den Wertmarkenverkauf zuständig.Für die Betreuung des Standes werden übrigens noch Helfer gesucht. Über eine kurze Email an info@foerderverein-steingymnasium.de würden wir uns freuen!

Kleine Impression vom Sommerfest: Unser Stand mit dem Wertmarkenverkauf für alle Besucher 
   


 

Mithilfe bei der Neugestaltung des Oberstufenraums neben der Cafeteria (Rückblick)

März 2015: Mit zwei großformatigen Berlin-Bildern, zwei Stehlampen, einer neuen Uhr und einer pflegeleichten (da künstlichen) Grünpflanze ist der Oberstufenraum nun fast fertig eingerichtet. Es fehlt nur noch eine kleine Fotoserie an der Wand, die die diesjährigen Abiturienten für alle nachfolgenden Jahrgänge initiieren wollen. Wir finden es toll, dass sich die Renovierer aus dem 4.Semester so eifrig engagiert haben, auch wenn sie nur noch zu den Abi-Prüfungen in der Schule sein werden und ihren schönen neuen Aufenthaltsraum kaum selbst genießen können.

Januar 2015:Die Abiturienten haben den Oberstufenraum nun fertig renoviert! Und der Förderverein hat vier neue und sehr gemütliche Sofas sowie einen Couchtisch und einen Sessel organisiert. Auch eine Mikrowelle ist gestiftet worden, damit sich die Schüler auch einmal ein Essen warm machen können. Wie auf der letzten Mitgliederversammlung beschlossen, stellt der Förderverein 100 EUR bereit, um Pflanzen, Lampen oder anderes zur Verschönerung anzuschaffen.   

Dezember 2014: Mit Beginn der Weihnachtsferien ist der Oberstufenraum fast fertig renoviert. Durch unseren Spendenaufruf sind übrigens 4 sehr schöne Sofas gefunden worden, die zum Teil schon im Oberstufenraum stehen und auf großes Hallo stoßen. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an die Spender!

 

November 2014:   
Rundbrief an alle Eltern zur Sammlung von Sofas und Sesseln für den Oberstufenraum 

 

Herbst 2014: So sieht es im Oberstufenraum neben der Cafeteria aus 

           

Viel Platz, aber ....

 

.... eher ungemütlich !

 

dringend
verschönerungsbedürftig

 

die neue Trennungstür
zur Cafeteria

Nach jüngster Planung werden die Drittsemester noch vor Weihnachten den Oberstufenraum renovieren - mit fachlicher Unterstützung von Malermeister Engelhardt und finanzieller und tatkräftiger Unterstützung durch den Förderverein. 

 

Juni 2014: Umfrage bei den Zweitsemestern über Nutzung der Oberstufenräume

Um für die Verschönerung des Oberstufenraums das "Nutzungsverhalten" der Schüler besser kennen zu lernen, haben wir eine kleine Umfrage bei den 141 Zweitsemestern gemacht. Die 53 Antworten haben ergeben, dass der Raum neben der Cafeteria mehrheitlich zum Entspannen genutzt wird und hierfür mehr gemütliche Sofas sowie ein Wasserkocher und WLAN und vielleicht auch Pflanzen gewünscht werden. 

Der Containerraum wird überwiegend zum Lernen genutzt und sollte auch etwas gemütlicher gestaltet werden. 

 

April 2014: Oberstufenraum neben Cafeteria erhält Trenntür

Damit der Oberstufenraum auch unabhängig von der Cafeteria geöffnet bleiben kann und den Oberstufenschülern auch nachmittags zur Verfügung steht, haben wir eine Trenntür eingezogen. Eine weitere Verschönerung ist zusammen mit den Oberstufenschülern geplant! 

  


 

Januar 2015: Neujahrsempfang

 Der Förderverein hat am 29.01.2015 erstmalig zu  einem Neujahrsempfang eingeladen, zu dem unsere  Mitglieder und Beiräte sowie besonders engagierte  Eltern, Lehrer und Schüler sowie sonstige Mitarbeiter  der Schule und Mitstreiter für unseren Verein  eingeladen waren. In einem stimmungsvollen  Oberstufenraum und mit einem leckeren Büffet in der  Cafeteria hatten die fast 50 Gäste einen kurzweiligen  Abend, der nächstes Jahr wiederholt werden soll.

  


 

Tag der offenen Tür 2014:   "An der 'Stein' gibt es keine Durststrecke"


 Am Samstag, 22.11.2014, fand wieder der Tag der offenen Tür an unserer Schule      statt. Da vom Sommerfest noch zahlreiche Getränkeflaschen übrig geblieben sind,  haben wir uns für den Abbau des Flaschenberges entschieden und für ein geringes  Entgelt die Getränke an die Besucher ausgeschenkt, frei nach dem Motto:

 "An der 'Stein' gibt es keine Durststrecke" 

 Auch waren wir im Eingangsbereich des Hauptgebäudes gut platziert und waren oft  erster Ansprechpartner für Fragen der Besucher und sind mit vielen interessierten  Eltern ins Gespräch gekommen. 
 Für die unkomplizierte Standbetreuung durch unsere Mitglieder nochmals ein
 großes Dankeschön! 

  


  Sommerfest 2014: stein rocks! 

 Am Samstag, 20.09. fand nach längerem Planen endlich das Sommerfest statt! Bei wunderbar herbstlichem Wetter war es
 ein voller Erfolg und hat allen Teilnehmern  und Besuchern großen Spaß  gemacht.  

 Auf dem Schulhof waren die Fressstände von Kuchen, Grillwürstchen, Popcorn und Eis bis zu Kaffee und  Kaltgetränken sowie  die Bühne platziert, auf der ein beeindruckendes Programm gezeigt wurde. Zum und auf dem Sportplatz waren dann die  Spielangebote der einzelnen Klassen und Kurse angesiedelt. 

 Ein weiteres Highlight war der Auftritt von THE EMMA PROJECT, deren Mitglied Fabrice ein früherer "Steini" war. 

 Außer dem Wertebonverkauf hat der Förderverein eine kleine "Wünsch-Dir-Was"-Aktion durchgeführt, über deren  Ergebnisse  wir noch berichten werden. Auf der 
Homepage unserer Schule sind übrigens noch mehr Fotos zu sehen!  

 

      

An uns kommt keiner vorbei:
der Wertebonverkauf (im Aufbau) 

 

Unsere Wunschbox am Infostand
(vor Festbeginn)

 

The Emma Project
(in Aktion)

 


 

Unterstützung von Klassenfahrten, Schüleraustausch u.a. 

Dank der Spen­den­be­reit­schaft unse­rer Eltern und Freunde unterstützen wir jährlich

 

 den Schü­ler­aus­tauschs mit einer Schule in Paris und teilweise mit Polen

 

    Klas­sen­fahr­ten  &  GSV-Fahrt  (Gesamtschülervertretung)

 

 


 

Ausstattung Schulhof Dependance 

Dank der  Spen­den­be­reit­schaft unse­rer Eltern und Freunde konn­ten wir in den letzten Jahren die Ausstattung des Schulhofs in der Dependance verbessern, damit vor allem die jüngeren Schüler in der Pause genügend Möglichkeiten haben, sich auszutoben oder auch in Ruhe zurück zu ziehen.

Top